Kategorie: WandelWissen

Radikales Mitgefühl als politische Haltung?

Lena Schützle // Was bedeutet eigentlich Mitgefühl? Ist Mitgefühl eine Haltung oder ein Gefühl? Und was hat Mitgefühl mit politischer Haltung zu tun? In meiner Recherche, wie Mitgefühl definiert werden kann, stieß ich auf das ReSource-Modell, welches von Tania Singer und Ihrem Team am Massachusetts Institute of Technology entwickelt wurde. Die Neurowissenschaftlerin …

Vom Warten

Stefan Kiechle SJ // Bis vor kurzem beschleunigte sich alles: Die Arbeit drängte, man empfand Druck und Hektik, es galt, die Zeit gut zu nutzen, auch die Freizeit, denn man wollte ja nichts verpassen. Leere Zeiten vermied man, füllte sie schnell mit dem Smartphone, alle Optionen wollte man ausprobieren. Und die globalen Probleme? Sie…

Landschafts ähnliche Farbverläufe

Covid poem: Sisu

Reinekke Lengelle // In a dark season of waiting
a friend writes,
tells me about „Sisu“
how the Finns will sit
in whatever it is that we must sit. They have lived long winters
dive into ice water
stun themselves
with a thousand frozen…

Erdball mit Mund-Nasen-Schutz

Ideen für ein Pandemie – Weihnachten anderer Art

Stefan Krotz // Gegenwärtig wird in Mitteleuropa viel über die durch die Corona-Pandemie blockierten, sogenannten „traditionellen“ Weihnachtsfeierlichkeiten geklagt: die schon im Advent stattfindenden Weihnachtsmärkte, die in Betrieben und Büros im selben Zeitraum organisierten Jahresendfeiern, die an den Festtagen üblichen, wenn auch nicht von allen gleichermaßen geschätzten Familientreffen, die in Kinder- und Pflegeheimen, Krankenhäusern…

Interkulturelles Lernen weltweit ermöglichen

Barbara Schellhammer // Interkulturelle Bildung scheint heute sowohl ein Erfordernis als auch ein Trend zu sein. In allen pädagogischen, aber auch gesellschaftspolitischen sowie wirtschaftlichen und ökologischen Bereichen ist sie zu einem wichtigen Leitbegriff unserer Zeit geworden.
Umso verwunderlicher ist es, dass kaum danach gefragt wird, wie genau sie gelingen kann. Dem Vollzug, dem Wie, …

truth

„Gibt es denn keine Wahrheit?“

Wolfgang Neuser // Vielleicht ist es Hermann Hesse, der die Sehnsucht nach einem tragfähigen Fundament für das Lebenshaus am treffendsten auf den Punkt bringt. Im Glasperlenspiel lässt er seinen Wahrheitssucher Josef Knecht verzweifelt ausrufen: „Wenn es doch eine Lehre gäbe, etwas, woran man glauben kann! Alles widerspricht einander, alles läuft aneinander vorbei, nirgends

Corona, Klima, Krise – wie schaffen wir den Wandel, den wir brauchen?

Barbara Schellhammer // Am Zentrum für Globale Fragen und dem Lehrstuhl „Intercultural Social Transformation“ beschäftigen wir uns mit Transformationsprozessen in ganz unterschiedlichen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Momentan arbeiten wir an der Frage, wie Forschung transformativ wirken kann – und zwar nicht erst durch deren Ergebnisse, sondern bereits im Prozess der Erkenntnisgewinnung. Als Kulturphilosophin…

rote, abstrakte Blume

Towards Transformative Research

Josephine Eberhardt // COVID-19 uncovered interlocked systems of exploitation and discrimination for human and non-human life. In these unprecedented times, people face a global turnover that challenges the lived “normal” in a way that social research has to face societal changes in new ways. This article calls for a paradigm shift and poses open questions for further reflection; an invitation to think against the grain, but towards Transformative Research.

Der-Maßkrug-der-Möglichkeiten-entsteht

Der Wiesn-Einzug der Klimaheld*innen

Lena Schützle // In München findet dieses Jahr kein Oktoberfest statt – überfüllte Festzelte mit über sechs Millionen internationalen Besucher*innen, und der Ausschank von über sieben Millionen Maß Bier fällt dieses Jahr aus. Die Covid-19 Pandemie lässt also dieses größte „Volksfest“ der Welt ins Wasser fallen. Dies führt zu einem Vakuum auf der Theresienwiese…

Nach uns die Müll-Flut?

Thomas Steinforth // Es ist ein ebenso beeindruckendes wie bedrückendes Foto: Im völlig mit Müll verdreckten Hafenbecken von Manila fischen die 13-jährige Wenie Mahiya und andere Kinder Plastikflaschen aus dem schwimmenden Müll, um sie später für ein paar Cents an Recycler zu verkaufen. Die Bildunterschrift lautet: „Nur Ratten fühlen sich hier wohl.“

Warum muss ich mich verteidigen? Über mein Engagement für Frauen in geistlichen Ämtern

Melanie Herzog // Über die Frauenordination kann aus unterschiedlicher Perspektive trefflich diskutiert werden.1 Innerhalb dieses Beitrags steht jedoch nicht die Diskussion der Pro und Kontras im Vordergrund, sondern vielmehr meine Perspektive als Frau, die sich aktiv innerhalb einer Kirche für das Thema einsetzt. Meine Aktivität bezieht sich auf die Initiative „Junia heute“…

Bildung zum Widerstand - Buchcover

Bildung als Widerstand gegen Populismus

Helmut Danner // Alle reden vom Corona-Virus und vergessen einen anderen Virus, den es schon seit Langem gibt und gegen den keine Impfung helfen wird. Eine große Anzahl von Bürgern ist von ihm befallen; er macht blind gegen die Realität; er macht vielen unserer Mitmenschen Angst, weil er sie als bedrohliche Feinde erscheinen lässt…

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search