Verschlagwortet: Corona

Bemalter Stein

Solidarität in Corona-Zeiten

Michael Reder // In Zeiten der Corona-Pandemie wird viel über Solidarität gesprochen. Solidarität meint dabei meist ein Verhalten, um zu verhindern, dass sich der Virus ausbreiten kann. Wer sich solidarisch zeigt, der tut etwas, was für solidarisches Verhalten eigentlich untypisch ist: man distanziert sich. Die politischen Eingriffe, die mit Verweis auf eine so verstandene…

sternenhimmer

Zum Umgang mit Komplexität in Zeiten von Corona

Barbara Schellhammer & Lena Schützle // Die Zahlen derer, die sich mit dem Covid-19-Virus infizieren, steigen wieder. Die Sorge vor dem Herbst und dem Winter wächst. Damit gehen neue Auflagen und Restriktionen der Regierung einher. Das sorgt für Unmut, denn nicht alle sind gewillt, die erneuten Einschränkungen hinzunehmen. Immer wieder kommt es zu Demonstrationen und Verstößen…

Der-Maßkrug-der-Möglichkeiten-entsteht

Der Wiesn-Einzug der Klimaheld*innen

Lena Schützle // In München findet dieses Jahr kein Oktoberfest statt – überfüllte Festzelte mit über sechs Millionen internationalen Besucher*innen, und der Ausschank von über sieben Millionen Maß Bier fällt dieses Jahr aus. Die Covid-19 Pandemie lässt also dieses größte „Volksfest“ der Welt ins Wasser fallen. Dies führt zu einem Vakuum auf der Theresienwiese…

“Driftwood with Journal”, 2016.

COVID-19 (Poem 1: The Earth)

Reinekke Lengelle // Time for poetry
philosophy, dance, dialogue
the things deemed luxury 
but that make the shared meal 
happy, light, and bond all
who share the shelter or conversation.
I am thinking of my 
grandparents in WWII
Ancestors who survived plagues
so we would all be born,
Refugees who live in our

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search