Verschlagwortet: Menschenrechte

Graffiti eines Soldaten der an einer Blume richt auf einer Hauswand

Diesseits der Hoffnungslosigkeit. Über die aktuelle Lage Kolumbiens

Danny Carvajal // Wenn von Terrorherrschaft, von systematischer Verfolgung und Vernichtung politischer Gegner:innen und kritischer Bürger:innen, von gewaltsamem Verschwindenlassen und von erzwungener Flucht ins Exil von Tausenden von Menschen die Sprache ist – gekoppelt mit Staatspropaganda, Apologie des Krieges, Polizisten in Uniformen mit Hakenkreuzbinde – dann kann man sich vorstellen, dass es sich um…

Alter Vogelkäfig mit offener Tür

Sexuelle Selbstbestimmung bei eingeschränkter Selbstbestimmung?

Karolin Kuhn // Grundlegendes zum Forschungsprojekt „Sexuelle Selbstbestimmung bei Menschen mit geistiger Behinderung“.
Das klingt so einfach wie selbstverständlich. Die Hindernisse vor denen geistig behinderte Menschen und ihre UnterstützerInnen stehen, sind jedoch beachtlich:
1) Gesellschaftliche Herausforderungen: Tabus, eine Sprachlosigkeit bzgl. Sexualität sowie Defizite bei Teilhabefragen behindern Menschen mit kognitiven Einschränkungen…

Schriftzug mit Logo: Die Funzel

Sind Frauenrechte wirklich die Lösung? Eine Diskussion.

Lena Güldner // Frauenrechte sind en vogue. Alarmiert ob des Umstandes, dass Frauen weltweit noch immer signifikanten strukturellen Benachteiligungen ausgesetzt sind (beispielsweise sexueller Gewalt, weniger Lohn, kein Zugang zu Bildung usw.1), gibt es zahlreiche akademische und politische Bestrebungen, dies durch die Formulierung von Frauenrechten zu beheben. Die Hoffnung besteht darin…

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search