Verschlagwortet: München

Eine Kunstaktion des Polizeiklasse-Kollektivs gegen das PAG. Eine Fake Kamera steht im Englischen Garten mit einem Polizeitauto im Hintergrund.

Profitmaximierung durch Bettelverbot: Über neoliberale Versicherheitlichung in München

Julian Prugger // Der Neoliberalismus hat die Welt in der wir leben in den vergangenen 40 Jahren entscheidend geprägt. Sein Credo, dass hohe Staatsausgaben und Sozialleistungen sowie staatliche Renditebeschränkungen einen Eingriff in die Freiheit und Eigenverantwortung des Einzelnen seien, führt(-e) zu einem massiven Abbau von Sozialleistungen, zur Privatisierung von kommunal verwalteter Grundversorgung und Wohnraum …

Narku Laing spricht in der Aula der HFPH

Auf dem Weg zur rassismusfreien Gesellschaft – In unseren Köpfen und den Sälen unserer Hochschule

Sabrina Kofahl // Der Weg dahin, aktiv gegen Rassismus zu werden, müsste kein weiter sein. Wenn man sich bewusst darüber ist, dass unsere Gesellschaft von Rassismus durchzogen ist, liegt der Schluss nahe, dass dieser Rassismus in gewisser Form auch in uns verankert ist. Schließlich sind wir relationale Wesen, die durch die Gesellschaft geprägt…

Anstiften zur Bildungs- und Chancengerechtigkeit

Noémie Hermeking // Viele Formen von Bildungs- und Chancenungleichheit erschweren Kindern und Jugendlichen in Deutschland die Teilhabe in unserer Gesellschaft. Die gesellschaftliche und strukturelle Benachteiligung von Menschen aufgrund ihrer sozialen Herkunft, auch Klassismus genannt, hat für die Betroffenen direkte Auswirkungen auf Gesundheitsversorgung, Zugang zu Bildungsabschlüssen, Wohnraum und vieles mehr. Zudem wird Klassismus oft…

Scrabble Steine mit dem Schriftzug "TIME FOR CHANGE"

Transformative Bildung – Bildung für eine gerechte und zukunftsfähige Welt

Caren BIersack // Die globale Gesellschaft steht vor zahlreichen Herausforderungen – Umweltzerstörung, Klimawandel, soziale Ungerechtigkeit. Ein „Weiter wie bisher“ ist auf langer Sicht für die Erde und die Weltgesellschaft nicht tragbar. Dies ist keine neue Erkenntnis, sondern wird über Jahre hinweg bereits diskutiert.
Im Jahr 2015 verabschiedeten die Vereinten Nationen die Sustainalbe Development Goals…

Heimat?! Das ist Frieden und Nutella – Gelingensfaktoren für eine vielfältige (Stadt-) Gesellschaft

Beate Zornig // Weltweit sind fast 80 Millionen Menschen (Stand: Ende 2019, UNHCR) auf der Flucht. Im Zusammenhang mit Flucht und Migration sowie Entfremdung und fluide Identitäten in der Folge stellt sich die Frage des „Sich-heimatlich-Fühlens“ als zentrale Frage für ein vielfältiges, gleichberechtigtes und gleichwürdiges Miteinander in unserer Gesellschaft. Rechte Gesinnungen inmitten unserer …

Der-Maßkrug-der-Möglichkeiten-entsteht

Der Wiesn-Einzug der Klimaheld*innen

Lena Schützle // In München findet dieses Jahr kein Oktoberfest statt – überfüllte Festzelte mit über sechs Millionen internationalen Besucher*innen, und der Ausschank von über sieben Millionen Maß Bier fällt dieses Jahr aus. Die Covid-19 Pandemie lässt also dieses größte „Volksfest“ der Welt ins Wasser fallen. Dies führt zu einem Vakuum auf der Theresienwiese…

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search